Klare Heimniederlage für die 3. Herren-Mannschaft im Spitzenspiel

Dez 1, 2016 Herren III

Klare Heimniederlage für die 3. Herren-Mannschaft im Spitzenspiel

In der 2. Kreisklasse Gr. 1 mussten die Blau-Gelben gegen den Spitzenreiter TuS 1899 Griesheim eine eindeutige 2:9-Heimschlappe und damit die ersten Punktverluste hinnehmen.

Trotzdem überwintern die Darmstädter als Aufsteiger mit 16:2 Punkten auf einem Aufstiegsplatz, 4 Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang.

Im Vergleich der bisher ungeschlagenen Teams der Gruppe verloren die Johannesviertler gleich zu Anfang alle 3 Doppel und mussten bereits hier die spielerische Überlegenheit der Gegner anerkennen.

Auch das obere Paarkreuz mit Michael und Frank hatte gegen das Spitzenduo aus Griesheim in allen Einzeln am Ende jeweils glatt mit 0:3-Sätzen das Nachsehen.

Artjom hingegen verlor sein Match nur denkbar knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz.

Lediglich Lutz und Bernd konnten den Gästen im unteren Paarkreuz Paroli bieten und erzielten die einzigen Punkte an diesem Abend für die Blau-Gelben.

Auch wenn die Niederlage bitter war, so können sich die Darmstädter doch über eine erfolgreiche Hinrunde freuen. Ab Mitte Januar 2017 heißt es dann wieder: Wir greifen an für den Aufstieg.

Zum Spielbericht: