Bei der C-Trainerausbildung gab es Pandemiebedingt einige Komplikationen, aber am Ende haben es alle geschafft: Rafael ist nun auch lizenzierter Übungsleiter und ist damit neben Falko und Dennis der nächste auch offiziell qualifizierte Trainer der Abteilung. Herzlichen Glückwunsch! Im neuen Jahr wollen wir wieder zwei Personen zur StarTTer Ausbildung des HTTV schicken.
Wir wünschen all unseren Mitgliedern, Eltern und Freunden der Tischtennisabteilung ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Mit gemeinsamer Kraft haben wir alle Herausforderungen gemeistert und das Beste aus der Situation herausgeholt.Jetzt ist endlich Zeit, sich etwas zurückzulehnen und sich über das Erreichte zu freuen. Danke an alle, die sich im Jahr 2021 für unsere Abteilung eingesetzt haben.
Bei den Hessenmeisterschaften der Jungen 13 in Gräfenhausen erreichte Borris einen guten 9. Platz. Unser Tischtennistalent konnte sich mit 2:1 Siegen und großer Nervenstärke für das Achtelfinale qualifizieren, musste dort aber gegen einen später drittplatzierten Spieler leider trotz guter Leistung eine Niederlage hinnehmen. Ende Januar spielt Borris dann in seiner „richtigen“ Alterklasse, Jungen 11, bei den Hessischen Meisterschaften in Kassel mit.
Nach einer starken Vorrunde haben die Jungen 13 mit 11:1 Punkten den ersten Platz in der 1. Kreisklasse belegt und sind somit Herbstmeister. Mit teils deutlichen Spielen konnten die vier Jungs ihr Tischtenniskönnen zeigen und mussten nur im Derby gegen den SV Darmstadt 98 bei einem Remis einen Punkt abgeben. Alle Jungs haben dabei stark positive Bilanzen und mussten nicht mehr als drei Niederlagen einstecken. Zur Spielübersicht
In der ersten Saison als Mannschaft zeigte die Jungen 15 II Mannschaft eine deutliche Leistungssteigerung im Laufe der Saison. In einigen knappen Spielen war man schon nah dran an einem Punktgewinn. Angeführt von Spitzenspielerin Helena haben sich die Spieler nach und nach in die Saison reingekämpft und gutes Tischtennis gezeigt. Zur Spielübersicht