Kategorie: Herren V

Saisonabschluss der fünften Herren

Im letzten Saisonsspiel verlor die fünfte Herren gegen Gundernhausen mit 2:8. Trotz des klaren Endergebnisses waren die Spiele knapp:  Drei Spiele im fünften Satz und vier in vier Sätzen. Daniel und Wladimir holten die Punkte fürs Blau-Gelb Darmstadt, Christoph war in seinem letzten Einzel knapp dran, verlor aber das letzten Einzel mit 12:14 im Entscheidungssatz.

Zum Spielbericht

Weiterer Sieg für die fünfte Herren

Auch gegen die DJK Concordia Pfungstadt konnte die fünfte Herrenmannschaft gewinnen. Mit 9:1 war der Sieg dann auch bei 27:10 Sätzen sehr deutlich. Wladimir musste im Einzel gegen die gegnerische Nummer eins nach zwei Sätzen in der Verlängerung den „Ehrenpunkt“ abgeben. Daniel und Christoph mussten jeweils einmal in den Entscheidungssatz, die restlichen Spiele gingen in drei oder vier Sätzen zu uns nach Darmstadt.

Zum Spielbericht

Keine Chance gegen Tabellenführer

Gegen die Tabellenführer aus Niedernhausen setzte es für die fünfte Herren eine 1:9 Niederlage. Nach kurzzeitiger Verwirrung um den Austragungsort ging es mit dem Doppel von Lutz und Daniel los: Nach knappem ersten Satz verloren die beiden in drei Sätzen. In der Folge war es ähnlich: Trotz vieler Sätze in der Verlängerung gingen die Spiele fast alle für Darmstadt verloren. Einzig Lutz konnte in seinem ersten Einzel den Entscheidungssatz erreichen – vier von fünf Sätzen gingen dabei in die Verlängerung, so auch der fünfte Satz, den Lutz mit 12:14 verlor.

Zum Spielbericht

Fünfte Herren mit Punktgewinn

Gegen den TSV Nieder-Ramstadt erreichte die fünfte Herrenmannschaft im Heimspiel ein Unentschieden. Gegen das Team aus Mühltal ging es ausgeglichen los: Nach einer 0:3 Niederlage im Doppel konnte Daniel im ersten Einzel in drei Sätzen punkten. Niederlagen von Wladimir und Lutz sorgten dann für den 1:3 Rückstand, den aber Siege von Wladimir, Lutz und erneut Daniel in eine 4:3 Führung verwandeln konnten. Nachdem Wladimir und Daniel allerdings ihre jeweils letzten Einzel verloren wurde es dann nochmal spannend: Lutz musste bei einem 4:5 mehrere Matchbälle abwehren, ehe er dann am Ende mit 14:12 im Entscheidungssatz das Remis festmachte. Gegen ein Team mit Aufstiegsambitionen ein Punktgewinn.

Zum Spielbericht

Sieg zum Rückrundenauftakt

Beim Darmstadt-Derby in Eberstadt siegte die fünfte Herrenmannschaft mit 6:4. Nach Sieg von Lutz/Daniel und einer Niederlage von Wladimir/Christoph stand es 1:1. Drei Siegen von Lutz, Christoph und Wladimir sorgten für den 4:1 Zwischenstand. Daniel verlor knapp im fünften Satz und Christoph in vier Sätzen, so dass Eberstadt wieder auf 4:3 heran kam. Ein klarer 3:0 Sieg von Lutz und eine 1:3 Niederlage von Daniel zum 5:4 Zwischenstand und das Remis war schon mal sicher. Im letzten Einzel musste dann Wladimir dann ran: Nach einer 2:0 Führung macht er es nochmal spannend aber mit 11:3 im fünften Satz war dann der Sieg für Blau-Gelb gesichert.

Zum Spielbericht bei Click-TT