Kategorie: Jugend

Erste Jugend ohne Sieg gegen Stockstadt und Schwanheim

Gegen starke Gegner aus Stockstadt und Schwanheim war für die erste Jugend nicht viel zu holen. Beim Heimspiel gegen Stockstadt waren viele knappe Sätze da, aber es stand schnell 0:5. Danach drehten die Darmstadt-Spieler aber nochmal auf: Philipp, Niklas und Jemo gewannen ihre Einzel und verkürzten auf 3:5. Leider gingen die letzten zwei Einzel aber wieder an die Gegner aus dem Ried.

Zum Spielbericht

Erster Saisonsieg für zweite Jugendmannschaft

Die zweite Jugend gewann gegen den TTC Darmstadt mit 7:3. Luis gewann dabei alle Spiele.

Das Doppel und die ersten zwei Einzel gingen in vier bzw. fünf Sätzen an Blau-Gelb zur 3:0 Führung. Benedikt musste dann den ersten Punkt an den Tischtennis-Club abgeben. In den weiteren Einzeln wurde die Führung dann nach und nach ausgebaut und ein verdienter 7:3 Sieg erreicht.

Zum Spielbericht

Pokalniederlage für zweite Jugend

Ganz knapp verlor die zweite Jugend das Pokal gegen den höherklassigen Gegner vom TTC Darmstadt. Zwei Siege in den ersten drei Einzel sorgten für eine 2:1 Führung mit der es in das Doppel ging. Leider verloren Luis und Rafael knapp und durch zwei weitere Niederlagen im Einzel schied die Mannschaft leider aus. Dank einer guten Leistung aller Spieler war es eine knappe Angelegenheit und mit ein wenig Glück wäre der Einzug in die Kreispokalendrunde des Tischtenniskreises Darmstadt-Dieburg drin gewesen.

Zum Spielbericht

Sieben von zehn Spielen im Entscheidungsatz

Ganze sieben Sätze gingen in dem Spiel zwischen der zweiten Jugend und der SG Arheilgen. Gerecht ging es dabei am Ende 5:5 aus. Punkten konnten dabei alle Spieler von uns, die in vielen Spielen gute Nerven behielten und Rückstände aufholen und Satz- und Matchbälle abwehren. Rafael zeigte das besonders beim Stand von 4:5 als er im letzten Einzel einen 0:2 Rückstand drehen konnte.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Begeisterte Mädchen und Damen beim Tischtennis-Tag

Am Samstag, 02.11., war die Turnhalle der Goetheschule von 10 bis 16 Uhr exklusiv für Mädchen und Frauen reserviert, die in das Angebot der Tischtennis-Abteilung mal reinschnuppern wollte. Sowohl Anfängerinnen als auch ehemalige Spielerinnen nutzten dabei die Gelegenheit dem schnellsten Rückschlagsport der Welt nachzugehen. Viele Ballwechsel, aber auch nette Gespräche bei Kaffee und Kuchen kamen zustanden. Besonders die jüngsten Spielerinnen freuten sich mit erfahrenen Trainerinnen üben zu können und waren mit viel Spaß dabei.

Wer den Tischtennis-Tag verpasst hat kann jederzeit in das Training in der Turnhalle der Goetheschule in Darmstadt kommen. Trainingszeiten sind Montag und Donnerstag ab 20 Uhr. Weitere Infos gibt es auf der Homepage www.tt-sv-blaugelb.de oder per Mail an tischtennis@sv-blaugelb.de.