Kategorie: Herren II

Rückrundenausblick der zweiten Herren

2. Herren-Mannschaft belegt Platz 7 nach der Vorrunde

Nach dem Abstieg aus der Bezirksklasse in die Kreisliga musste die 2. Herren-Mannschaft den Abgang von 3 Stammspielern verkraften. Der Saisonstart verlief erfolgversprechend, da die Blau-Gelben gegen die Mitabsteiger TSG Wixhausen 1882 und SV Eberstadt I mit jeweils 9:5 gewinnen konnten und beim SV St. Stephan 1953 Griesheim II lange auf Augenhöhe spielten und am Ende unglücklich mit 7:9 verloren. Die nächsten 3 Matches mussten die Spieler um Mannschaftsführer Frank jedoch ohne Spitzenbrett 1 und/oder 2 antreten und eindeutige Niederlagen einstecken. Zum Ende der Vorsaison gewannen die Blau-Gelben dann wenigstens die Heimpartien gegen TTC Eintracht 1962 Pfungstadt V und TuS 1899 Griesheim I mit jeweils 9:6 und schlossen die Vorrunde mit 8:12 Punkten auf Platz 7 der Kreisliga Gruppe 1 ab.

Die Einzel- und Doppelbilanzen der Vorrunde können über folgenden Link aufgerufen werden: https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/19-20/ligen/Herren-Kreisliga-Gr-1/gruppe/357906/mannschaft/2209996/SV-B-G-Darmstadt-II/spielerbilanzen/vr/

Für die Rückrunde kann sich das Team durch die Neuzugänge Holger, Nils und Timo verstärken, deswegen blickt man optimistisch auf das Ziel Klassenerhalt.

Zwei unserer Neuzugänge: Holger und Nils im Doppel.

Punkteteilung zum Rückrundenauftakt

Zum Punktspielstart im Jahr 2020 trat die 2. Herren-Mannschaft verstärkt um die 3 Neuzugänge Holger, Nils und Timo an. Gegner in der heimischen Turnhalle der Goetheschule war das Team vom SV St. Stephan 1953 Griesheim II, Tabellendritter der Hinserie.

Nach spannendem Spielverlauf und einem zwischenzeitlichen 1:4-Rückstand, erkämpften sich die Darmstädter eine 7:5- und dann auch 8:7-Führung, mussten aber am Ende mit einem 8:8-Unentschieden zufrieden sein.

Zum Spielverlauf:

Heimsieg nach 5-Satz-Krimis

Am Dienstagabend um 23:40 Uhr stand das Endergebnis fest. Die 2. Herren-Mannschaft besiegte in Bestbesetzung den Tabellendritten TuS 1899 Griesheim I knapp mit 9:6 und erspielte sich damit 2 wichtige Punkte zum Klassenerhalt in der Kreisliga Gr. 1 mit nunmehr 8:10 Punkten.

Nach dem Zwischenstand von 6:6 gewannen Thomas, Pong und Frank ihre Einzel jeweils im Entscheidungssatz und besiegelten dank ihrer Nervenstärke den unerwarteten Heimsieg.

Auf Seiten der Blau-Gelben punkteten Falko/Doc und Thomas/Pong in den Eingangsdoppeln sowie Doc (1), Chris (1), Thomas (1), Pong (2) und Frank (2) in den Einzeln.

Zum Spielverlauf: