Schlagwort: 2. Jugend

Sieben von zehn Spielen im Entscheidungsatz

Ganze sieben Sätze gingen in dem Spiel zwischen der zweiten Jugend und der SG Arheilgen. Gerecht ging es dabei am Ende 5:5 aus. Punkten konnten dabei alle Spieler von uns, die in vielen Spielen gute Nerven behielten und Rückstände aufholen und Satz- und Matchbälle abwehren. Rafael zeigte das besonders beim Stand von 4:5 als er im letzten Einzel einen 0:2 Rückstand drehen konnte.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Souveräner 9:1 Sieg für zweite Jugend

Sehr souverän gewann die zweite Jugend ihr Auswärtsspiel bei Blau-Weiß Münster. Niklas und Philipp starteten das Spiel mit einem Viersatzsieg, das gleiche Ergebnis gelang auch Niklas im Einzel. Mit 3:0 lief es dann etwas deutlicher in den Einzeln von Philipp und erneut Niklas. Im Anschluss durfte dann auch Nicole mal zum Schläger greifen und ihr gelang in einem umkämpften Spiel ein Sieg im Entscheidungssatz. Etwas klarer wurde es dann mit 3:1 Siegen von Philipp und Nicole im zweiten Einzel, Niklas und Philip in ihren jeweils letzten Einzeln gelangen sogar 3:0 Siege. Nicole musste dann gegen den gegnerischen Spitzenspieler den einzigen Punkt aus Darmstädter Sicht abgeben.

Zum Spielbericht

Knapper Sieg für zweite Jugend

In Modau gewann die zweite Jugend mit 6:4. Philipp und Niklas setzten sich zu Beginn mit 12:10 im vierten Satz des Doppels durch und holten so den ersten Punkt. Niklas verlor sein erstes Einzel zum 1:1 Ausgleich, ehe Philipp und erneut Niklas eine 3:1 Führung herausspielten. Diese war allerdings mit den folgenden Einzel von Philipp (im Duell der Spitzenspieler) und Nicole wieder dahin. Danach war jeder der drei Darmstädter Spieler aber erfolgreich und so stand der Sieg fest. Nicole verlor ihr drittes Einzel dann noch sehr knapp im Entscheidungssatz gegen die gegnerische Nummer eins zum 6:4 Endstand.

Zum Spielbericht

Zweite Jugend mit Remis

Die zweite Jugend hat im ersten Saisonspiel ein Unentschieden gegen Eppertshausen erreicht. Nach leichten Startschwierigkeiten mangels Sportkleidung, die vom Lieblings-Jugendleiter der Spieler dann zur Verfügung gestellt wurde, ging es auch für die zweite Jugend in der Saison 2018/2019 los. Mit einer durchwachsenen Leistung im Doppel konnten Niklas und Philipp im Entscheidungssatz nicht gewinnen. In den Einzeln lief es ausgeglichen. Einem 3:0 Sieg von Philipp folgte eine Niederlage in drei Sätzen von Niklas. Im Anschluss verlor Nicole ihr erstes Einzel, ehe Niklas, Philipp und Nicole mit dem zweiten Einzel eine 4:3 Führung erspielten. Mit 0:3 verlor unsere Nummer zwei, Philipp sicherte mit dem dritten Sieg im dritten Einzel zumindest das Unentschieden. Entscheidend war nun das Spiel von Nicole gegen die gegnerische Nummer eins. Mit einer schön herausgespielten 2:0 Führung sah es gut aus, doch im letzten Spiel ging es nochmal in den fünften Satz, den unsere Spielerin leider mit 10:12 verlor zum 5:5 Endstand.

Zum Spielbericht