Kategorie: Allgemein

Zweite Jugend mit erstem Punkt

Gegen den SV St. Stephan Griesheim holte die erste Jugend den ersten Punkt in dieser Saison. Nach einem Doppelsieg von Rafael und Luis holte Leo einen Einzelsieg. Aus der 2:0 Führung wurde allerdings nach vier Niederlagen in Folge ein 2:4 Rückstand ehe Julia mit ihrem ersten Sieg überhaupt, Luis und Rafael das Remis sicherten. Leo hatte im letzten Einzel leider keine Chance gegen den generischen Spitzenspieler.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Spannende Spiele bei den dritten Herren

Unsere Dritte Herrenmannschaft durfte bei den letzten beiden Begegnungen die volle Spieldauer auskosten und alle 16 Spielen bestreiten. Dabei hatten wir viel Spaß – auch bis in die späten Stunden.

Zu Hause gegen Jugenheim mussten wir uns nach einem spannenden und knappen Spiel leider im Entscheidungsdoppel geschlagen geben. Thai Son und Bernd haben dabei Ihre erstes Spiele der Saison bestritten und konnten jeweils ein Spiel gewinnen.

In Alsbach dann haben Hui und Christian ihre ersten Spiele bestritten. Auch hier konnten beide jeweils ein Spiel gewinnen. Dennoch mussten wir uns nach einem spannenden Spiel erneut mit 9:7 geschlagen geben.

Tischtennis-Schnuppertag für Mädchen und Frauen

Am Samstag, 2. November, von 10 – 16 Uhr

Turnhalle der Goetheschule Darmstadt, Viktoriastraße 31, 64293 Darmstadt

10 – 12 Uhr Training für Mädchen mit Trainerinnen Alexandra und Nicole
12 – 16 Uhr Offenes Spielen mit Einführung in Tischtennis für Mädchen und Frauen

Durchgängig Kaffee und Kuchen und Turn- und Spielecke für die Kleinen
Abnahme des Tischtennis-Sportabzeichens für Kids

Anmeldung unter https://tt-sv-blaugelb.de/schnuppertag/

Weltkindertag 2019

Bei bestem Wetter vertraten die Abteilungen Tischtennis, Kinderturnen/Einrad und Kindertanzen den SV Blau-Gelb Darmstadt beim Weltkindertag am Sonntag in der Innenstadt. Auf der Bühne gab es Auftritte unserer kleinen und großen Tänzerinnen. Am Stand herrschte viel Andrang, an die 300 Kids, viele Mitglieder und manch neugierige Erwachsene testeten Klettergeräte, Einräder oder lieferten sich spannende Tischtennismatches. Eng war die Wahl zum beliebtesten Kinderrechte, welche von den Kindern vor Ort knapp entschieden wurde.