Kategorie: Herren III

Endlich mal Erfolg im Schlussdoppel

Im vierten Versuch in dieser Saison gewann die dritte Herren endlich mal ein Schlussdoppel und holte so einen 9:7 Sieg gegen Concordia Pfungstadt. Nach einem 2:1 im Doppel ging es in den Einzel perfekt weiter: Drei Siege in drei Spielen zur 5:1 Führung. Pfungstadt verkürzte nochmal auf 5:3, aber zwei weitere Einzelsiege sorgten für einen 7:3 Zwischenstand. Allerdings lief danach nicht mehr viel zusammen – Concordia glich zum 7:7 aus und die dritten Herren drohte wieder einmal eine Führung zur verspielen. Doch „Wudi“ gewann auch sein zweites Spiel bei seiner Premiere als Tischtennis-Spieler. Mit 8:7 für Blau-Gelb Darmstadt ging es ins Schlusdoppel. Nach 0:2 Rückstand für Bernd und Dennis lief es allerdings dann doch noch auf einen Sieg hinaus: Mit 11:2 im Entscheidungssatz blieben die Punkte in Darmstadt.

Zum Spielbericht

Dritte Mannschaft zum Saisonauftakt in Pfungstadt

Als erstes Spiel der neuen Saison hat sich unsere dritte Mannschaft auf den Weg nach Pfungstadt gemacht.
Die spannende Partie endete am Mittag unentschieden 8:8. Trotz des frühen Spielbeginns um 9:30 an einem Sonntag waren alle von Anfang an wach und es kam zu einigen guten Ballwechseln.
Somit sind jetzt all unsere Mannschaften gut in die Hinrunde gestartet.

Zum Saisonabschluss ein Heimsieg für die 3. Herren-Mannschaft

Die Blau-Gelben kamen im letzten Punktspiel der Runde 2018/2019 zum erhofften Heimerfolg und bezwangen die Gäste vom TTV Gräfenhausen/Schneppenhausen/Weiterstadt IV am Ende klar mit 9:3.

Dabei konnten die Darmstädter 3 von 4 5-Satz-Spielen im Entscheidungssatz gewinnen.

Auf Seiten der Johannesviertler blieben Georg und auch Nik sowohl in den Doppeln als auch in den Einzeln ungeschlagen.

Somit belegen die Blau-Gelben mit 20:16 Punkten einen guten 4. Platz in der Abschlusstabelle der 1. Kreisklasse Gr. 1.

Zum Spielbericht:

Zur Abschlusstabelle:

Ein Saisonrückblick folgt noch zu einem späteren Zeitpunkt.

Den Tischtennisfreunden vom SV St. Stephan 1953 Griesheim IV gratulieren wir zur Meisterschaft und zum direkten Aufstieg in die Kreisliga, und den Sportskollegen vom Tabellenzweiten 1.TTC Darmstadt IV wünschen wir viel Erfolg in den Relegationsspielen.

Erste Niederlage im Jahr 2019 für die 3. Herren-Mannschaft

Eine unerwartete Heimniederlage musste das Team um Mannschaftsführer Frank gegen die abstiegsbedrohten Gäste vom TTF Hähnlein 1965 II einstecken: Die Blau-Gelben konnten nur mit 5 Spielern antreten und verloren am Ende knapp mit 7:9.

Der Spielverlauf gestaltete sich spannend und war bis zum 7:7-Zwischenstand nicht entschieden. Durch das letzte Einzel, das kampflos abgegeben werden musste, und die 5-Satz-Niederlage von Thomas und Pong im Doppel ging die umkämpfte Partie am Ende doch noch verloren.

Lediglich Chris blieb auf Seiten der Darmstädter in den Einzeln ungeschlagen und überzeugte mit einem 3:0-Sieg über den Hähnleiner Spitzenspieler May.

Die Blau-Gelben belegen mit 18:12 Punkten weiterhin Platz 4 in der Tabelle der Kreisklasse Gr. 1.

Zum Spielbericht:

Zur Tabelle:

Am Fr. 29.03.2019 steht für die 3. Herren-Mannschaft das Lokalderby bei der SG Arheilgen 4 an.