Kategorie: Jugend

Zweite Jugend siegt gegen Nieder-Ramstadt

Die zweite Jugend mit Nicole, Philipp und Niklas gewann gegen den TSV Nieder-Ramstadt mit 7:3. In den ersten sechs Spielen musste lediglich Niklas einen Punkt abgeben zum Zwischenstand von 5:1. Nervenstärke bewies dabei vor allem Nicole, die einen 0:2 Rückstand noch drehen konnte. Danach war es ein wenig ausgeglichener. Niklas und Philipp holten bei zwei Niederlagen von Nicole die Punkte zum Endstand.

Zum Spielbericht

Dritte Jugend mit Sieg gegen Nieder-Beerbach

Mit 6:4 gewann die dritte Jugend im Heimspiel gegen Nieder-Beerbach. Klare 3:0 Siege im Doppel und in den ersten beiden Einzeln stand es schnell 3:0. Niederlagen von Jannes und Simon brachten die Gastmannschaft wieder auf 3:2 heran, ehe Jemo den Punkt zum 4:2 machte. Nieder-Beerbach verkürzte nochmal auf 4:3, aber Jannes und Jemo sorgten mit zwei Siegen bei einer Niederlage von Florian für den 6:4 Sieg.

Zum Spielbericht

A-Schüler holen zu zweit noch 5:5

Nach einem 1:4 Rückstand gegen Jugenheim haben Luan und Leo noch das Remis und damit die Tabellenführung gerettet. Aufgrund der kampflosen Spiele ging es direkt mit einem 0:3 in die Partie. Zwei knapp verlorene Sätze im Doppel sorgten für den 0:4 Rückstand. Leo gewann sein erstes Einzel, Luan verlor am Nebentisch zum 1:5 Zwischenstand – eine weitere Niederlage hätte Jugenheim den Sieg gebracht. Leo und Luan wuchsen aber über sich hinaus und zeigten unglaubliche Nervenstärke. Beide konnten jeweils ein Einzel in drei bzw. vier Sätzen gewinnen und in den beiden letzten Einzeln jeweils einen 0:2 Satzrückstand drehen zum am Ende verdienten Remis.

Zum Spielbericht

Knapper Sieg für zweite Jugend in Otzberg

Einen 6:4 Sieg erreichte die zweite Jugend gegen Otzberg. Nach mehr oder weniger deutlichen Siegen im Doppel und den ersten beiden Einzel gab beim Stand von 3:0 Nicole den ersten Punkt ab. Niklas und Philipp brachten mit zwei Siegen den Stand auf 5:1 – danach kippte das Spiel aber. Zwei Niederlagen von Nicole und Niklas im Entscheidungssatz sowie eine 0:3 Niederlage von Nicole brachten Otzberg wieder ran. Philipp behielt allerdings die Nerven in seinem letzten Einzel und gewann klar mit 3:0.

Zum Spielbericht