Vierte Jugend startet mit zwei Siegen in neue Saison

Okt 2, 2017 Jugend

Vierte Jugend startet mit zwei Siegen in neue Saison

Die neuformierte vierte Jugend ist mit zwei 7:3 Siegen in die neue Saison gestartet. Am ersten Spieltag konnten die Jungs das Stadtderby beim TTC Darmstadt gewinnen, am zweiten Spieltag dann einen Heimsieg gegen Modau feiern.

Im Derby konnten Jemo und Simon ihr Doppel mit 3:0 gewinnen. In den Einzeln unterlagen zuerst Benedikt in vier und Simon in fünf Sätzen, bevor dann mit fünf Siegen in Folge – je zwei für Jemo und Simon und ein Sieg für Benedikt – der Gesamtsieg bereits feststand. Benedikt konnte sein drittes Einzel leider nicht gewinnen, Jemo setzte dann mit einem souveränen 3:0 Sieg den Schlusspunkt zum 7:3.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Gegen Modau konnten sich Jemo und Simon erneut im Doppel durchsetzen, diesmal allerdings in fünf Sätzen. Benedikt und Jemo bauten dann die Führung zum 3:0 aus, ehe Simon mit einer knappen Fünsatzniederlage (9:11 im Entscheidungssatz) den ersten Punkt an Modau abgeben musste. Nachdem Luis mit 0:3 verlor, gab es wieder eine Serie von Siegen: Zweimal gewann Jemo und jeweils einmal Simon und Benedikt – damit stand der Sieg bereits fest an dem auch Benedikts Niederlage im letzten Einzel nichts ändern konnte.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Die vierte Jugend beim Spiel gegen Modau.
Die vierte Jugend beim Spiel gegen Modau.