Kategorie: Jugend

2:8 Niederlage in Klein-Umstadt

Beim Rückrundenauftakt für die zweite Jugend setzte es für die, diesmal mit drei Spielerinnen angetretene, Mannschaft eine 2:8 Niederlage. In Klein-Umstadt ging es zuerst gut los: Eva und Lea gewannen das Doppel im Entscheidungssatz.Die folgenden fünf Spiele wurden dann alle von der Heimmannschaft gewonnen – Eva verlor dabei ihr zweites Einzel im fünften Satz. Den zweiten Punkt für Blau-Gelb  holte dann Nicole mit 3:2, ehe Eva auch ein zweites Einzel im Entscheidungssatz verlor.

Zum Spielbericht bei Click-TT

 

MJ 2 in der nächsten Pokalrunde

Die männliche Jugend zwei konnte sich mit 4:2 gegen den SV St. Stephan durchsetzen und steht jetzt im Viertelfinale des Kreispokals Darmstadt-Dieburg. Christian erspielte mit einem 3:0 die 1:0 Führung. Lea verlor in vier Sätzen gegen den gegnerischen Spitzenspieler, Eva konnte nach einem 0:2 Rückstand noch den fünften Satz erreichen, verlor jedoch dort knapp mit 8:11. Im Doppel konnten die Beiden dann in fünf Sätzen gewinnen und sorgten für den 2:2 Ausgleich. Christian und Eva machten dann in drei bzw. in vier Sätzen den Einzug in die Kreispokalendrunde klar.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Dritte Jugend holt den nächsten Punkt

Gegen Erzhausen konnte die dritte Jugend einen Punktgewinn erzielen. In einer engen Partie wurde bis zum letzten Punkt gekämpft.

Nach einem 3:0 Erfolg im Doppel von Fabian und Florian konnte Fabian sein erstes Einzel in fünf Sätzen gewinnen. Nach einer Niederlage im Entscheidungssatz von Florian und einer Niederlage von Simon schaffte Erzhausen den 2:2 Ausgleich. Florian gewann sein zweites Einzel in vier Sätzen, während Fabian mit 1:3 am Nebentisch unterlag. Simon musste auch sein zweites und drittes Einzel abgeben, aber Florian konnte mit einem erneuten Sieg die Hoffnung auf ein Remis hochhalten. Mit einem 4:5 Rückstand im Rücken musste Fabian nun sein letztes Einzel bestreiten. Er fing gut an, führte 2:0 ehe er doch ein wenig nervös wurde und in den fünften Satz musste. Hier konnte er kontinuierlich punkten und holte mit 11:8 den Punkt und damit auch das Remis. Ein Punkt für BG Darmstadt, der verdient war.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Auch zweite Jugend in der nächsten Pokalrunde

Auch die zweite Jugend steht in der nächsten Runde des Kreispokals Darmstadt-Dieburg. Mit 4:0 gewannen Lea, Eva und Ersatzspieler Jemo beim Tischtennisclub Pfungstadt. Lea und Jemo gewannen ihre Einzel jeweils knapp im Entscheidungssatz, Eva setzte sich mit 3:0 in ihrem Einzel durch. Das Doppel von Eva und Lea brachte dann den Sieg. Mit 12:10 im fünften Satz gewannen die beiden und sorgten für den Einzug in die zweite Runde.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Guter Auftakt für dritte Jugend

Im Lokalderby gegen Darmstadt 98 konnten Fabian, Florian und Simon zwei Punkte für unseren Verein holen. Nach größerem Kampf konnten Fabian und Florian das Doppel mit 3:2 gewinnen. In den Einzeln gewann Fabian klar, aber ebenso klar verlor Florian am Nebentisch. Simon konnte eine 2:1 Satzführung knapp nicht zum Sieg verwerten, damit war der Zwischenstand 2:2. In den nächsten Einzeln waren die Rollen diesmal vertauscht: Florian gewann in drei Sätzen, Fabian verlor aber auch 0:3 gegen den gegnerischen Spitzenspieler. „Neuzugang“ Simon holte mit einem 3:1 Sieg seinen allerersten Sieg in einer regulären Tischtennis-Halbrunde und sorgte so für die 4:3 Führung, die Florian – ebenfalls in vier Sätzen – auf 5:3 ausbaute. Simon musste sich in seinem letzten Einzel des Spiels der gegnerischen Nummer 1 geschlagen geben, so dass nun Fabian um Sieg oder Remis spielen musste. Er löste die Aufgabe mit einem 3:0 Sieg sehr souverän und sicherte so die Punkte für das Johannesviertel.

Zum Spielbericht bei Click-TT