Monat: November 2019

Pokalniederlage für zweite Jugend

Ganz knapp verlor die zweite Jugend das Pokal gegen den höherklassigen Gegner vom TTC Darmstadt. Zwei Siege in den ersten drei Einzel sorgten für eine 2:1 Führung mit der es in das Doppel ging. Leider verloren Luis und Rafael knapp und durch zwei weitere Niederlagen im Einzel schied die Mannschaft leider aus. Dank einer guten Leistung aller Spieler war es eine knappe Angelegenheit und mit ein wenig Glück wäre der Einzug in die Kreispokalendrunde des Tischtenniskreises Darmstadt-Dieburg drin gewesen.

Zum Spielbericht

Sieben von zehn Spielen im Entscheidungsatz

Ganze sieben Sätze gingen in dem Spiel zwischen der zweiten Jugend und der SG Arheilgen. Gerecht ging es dabei am Ende 5:5 aus. Punkten konnten dabei alle Spieler von uns, die in vielen Spielen gute Nerven behielten und Rückstände aufholen und Satz- und Matchbälle abwehren. Rafael zeigte das besonders beim Stand von 4:5 als er im letzten Einzel einen 0:2 Rückstand drehen konnte.

Zum Spielbericht bei Click-TT

Ein wichtiger Heimsieg auf dem Weg zum Klassenerhalt

Die 2. Herren-Mannschaft konnte sich im 7. Spiel der Hinrunde 2019/2020 einen knappen 9:6-Heimsieg gegen die Gäste vom TTC Eintracht 1962 Pfungstadt V erkämpfen und belegt mit 6:8 Punkten nun Platz 7 der Tabelle  in der Kreisliga Gr. 1.

Wichtig war, dass die Blau-Gelben gegen den bisherigen Tabellennachbarn mit Falko, Doc, Chris, Thomas, Pong und Frank in Bestbesetzung antreten konnten.

Auf Seiten der Johannesviertler blieben Falko/Doc und Thomas/Pong in den Doppeln sowie Chris und Frank in ihren Einzeln ungeschlagen.